Turnier Inde Hahn und Vichttal

So, das war es jetzt wirklich mit dem F1 Fussball unserer Mannschaft. Ein tolles Fussballjahr neigt sich dem Ende entgegen. Das letzte Training der Spielzeit fand am heutigem Mittwoch statt. In der kommenden Saison sind wir wieder die Kleinen, die es den Grossen der E- Jugend zeigen wollen.

Zum Ende der Saison machte sich in unserer Mannschaft eine gewisse Müdigkeit bemerkbar. Beim Turnier des Inde Hahn wurde das Auftaktspiel gegen die Eintracht aus Kornelimünster mit 0 zu 1 verloren. Auch dieses Mal war die spielstärkere Mannschaft unterlegen. Mit dem Schlusspfiff gelang unserem Team noch der Ausgleich. Ein Treffer, der jedoch nicht gewertet wurde. Diese bittere Niederlage bedeutete, dass wir bei zwei Begegnungen, die Endrunde nicht mehr erreichen konnten. Der Vfl Übach Boscheln konnte anschliessend mit 2 zu 0 bezwungen werden. Von den jeweils besten Gruppenzweiten, wurde dann der vierte Gesamtplatz ausgespielt. Gegen den SC Berger Preuss gelang ein 5 zu 3 Sieg. Im Spiel gegen den Spielpartner vom Titzer Land verzweifelten unsere Stürmer an einem herausragenden gegnerischen Torhüter. Nichts desto trotz ging Wegberg- Beeck als verdienter Sieger vom Platz. Somit wurden wir von 9 Mannschaften Vierter. 

Beim Franz Harpers Cup des Vfl Vichttal wurden wir Dritter. Auch hier ging das Auftaktspiel gegen den späteren Cup Sieger aus Vichttal mit 1 zu 0 verloren. Die ersten fünf Minuten gehörten hier der Heimmannschaft. Danach fand unser Team besser ins Spiel. Ein Abwehrfehler führte zum Gegentor. Der Abwehr sei aber gesagt, dass Ihr in der Saison einen tollen Job gemacht habt. Leider fällt ein Fehler in der Abwehr immer direkt auf, weil dieser oftmals auch zum Tor der Gegner führt. Dabei schiesst der Angriff doch auch oft genug daneben! Wir gewinnen und verlieren als Team! Besonders aber hat mich der 2 zu 1 Sieg an diesem Tag gegen eine starke Mannschaft aus Inde Hahn gefreut. Schliesslich war dieses Team in der Vorwoche noch vor uns platziert.

Bei der Siegerehrung durfte dann unsere Mannschaft (vom Spielführer Ben F. und Torwart Jonas angeführt) auf der grossen Bühne den Pokal entgegennehmen. Die Freude, dass endlich bald Ferien sind, konnte man in den Gesichtern unseren Jungs förmlich ablesen. Bevor Ihr aber vom Trainerteam in die Ferien entlassen werdet, findet noch eine grosse Saisonabschlussparty statt. Hierfür auch vielen Dank an alle Organisatoren insbesondere der Familie aus Merbeck!

Jungs, es hat mir viel Spass gemacht eure Spiele anzuschauen! Ihr habt euch klasse entwickelt. Das Trainerteam hat ganze Arbeit geleistet! Viel Spass in den Ferien..........

Eure Fans!!!!!!     

Stadtmeisterschaft Wegberg 2018 F-Jugend

Der Stadtmeister der F-Jugend heisst FC Wegberg- Beeck!

Vier Spiele standen für unsere Mannschaft bei gutem Fussballwetter auf dem Plan. Zunächst ging es gegen die Erste aus Wegberg. Auch heute war die Mannschaft aus der City kein Stolperstein für uns. Die mitgereisten Fans des Gegners, die ihre Mannschaft lautstark unterstützten liessen unsere Jungs unbeeindruckt. 4 zu 0 war das Endergebnis. Im nächstem Spiel konnte die Zweite aus Wegberg mit 8 zu 0 besiegt werden. Danach stand das Spiel gegen unsere F2 bevor. Eine Partie, in der die Kleinen den Grossen gerne ein "Bein" stellen wollen. Auch das kennen wir bestens aus eigener Erfahrung. Pünktlich zum Anstoss kam die Sonne hervor. Bei gefühlten 29 Grad hatte das Trainerteam noch eine kleine Überraschung für die Jungs vorgesehen. Endlich durfte das neue Ausweichtrickot getragen werden. Natürlich mit Langarm! Die Jungs schienen sichtlich Spass daran gefunden zu haben. Kein Trickot wurde hochgekrempelt. Das Endergebnis gegen die F2 lautete 8 zu 0 für die Grossen! Vor der letzten Begegnung hatte unser Team offensichtlich schon abgeschaltet. Klar waren wir die stärkere Mannschaft, aber ein ein sehenswertes Spiel war dies nicht. Das Trainerteam schien dies auch augenscheinlich nicht gefallen zu haben. Nach dem 0 zu 0 gegen Uevekoven gab es einen Anpfiff nach dem Abpfiff! Egal, bei einem Torverhältnis von 20 zu 0 hat unsere gesamtes Team eine gute Leistung gezeigt! 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Heimsieg gegen Wegberg

So das war es! Auch das letzte Spiel der Saison konnte vor 33 Zuschauer gegen unseren Spielpartner aus Wegberg 8 zu 3 gewonnen werden. Was für eine Saison! Kein Unentschieden und keinen Sieg konnten unsere Gegner gegen die Jungs vom FC Wegberg- Beeck F1 verbuchen! Offensichtlich hat sich das gute Training des Trainerteams ausbezahlt.

In der letzten Spielbegegnung war der Sieg zu keiner Zeit gefährdet. In der zweiten Halbzeit ging der Spielfluss jedoch ein wenig verloren. Kein Wunder! Viele Positionswechsel wurden vorgenommen. Die Heimfans staunten nicht schlecht, als zeitweise sogar 5 Spieler gleichzeitig ausgewechselt wurden. Eine Massnahme die es so noch nicht in der Saison zu sehen gab. Heute durfte auch unsere neue Nummer 4 mitspielen. Lieber Lutz, herzlich willkommen. Deine Mannschaft freut sich auf dich! Schön, dass du dich mit einem Tor direkt belohnt hast. Weiter so! 

Gleichzeitig möchte ich auch ein Dankeschön an das Büdchenteam weitergeben. Ihr habt uns immer mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnt. In der nächsten Saison kann das Büdchen auch weiterhin geöfnnet werden. Vielen Dank Tanja! 

Am kommenden Samstag geht es mit der Stadtmeisterschaft weiter. Bei Inde Hahn und in Vichtal warten in den nächsten Wochen starke Gegner auf uns.

Ach ja, des Rätsels Lösung lautet: 159 zu 17 ist das Torverhältnis unserer Jungs! Nicht schlecht! Im Schnitt 11,3 zu 1,2 Tore in 14 Spielbegegnungen.

 

 

 

Auswärtssieg in Uevekoven

Bei schönstem Fuballwetter sahen die 31 Zuschauer einen verdienten Sieg der Gastmannschaft. Schon in der zweiten Spielminute landete der Ball nach einem satten Fernschuss von Luca im Netz (das kann der Bursche). In der vierten Minute nutzte Yusuf einen "Abstauber" und brauchte das Spielgerät nur noch über die Linie  zu schieben. Einige weitere guten Chancen konnten nicht genutzt werden. Unser Torhüter Jonas verhinderte vor der Pause drei sehr gute Möglichkeiten des Gastgebers (gut gemacht Jonas!).

In der zweiten Spielzeit endete der erste Angriff mit einem Tor von Niklas. Ben F. und Navin konnten, bevor das erste Gegentor fiel, auf  5 zu 1 erhöhen. Schliesslich endete die Partie 7 zu 2 für den Gast. Die beiden Gegentore fielen dadurch, dass der "erste Ball" nicht angenommen werden konnte. Die weiten Abschläge der Gegner ist immer wieder ein Versuch vor unser Tor zu kommen. In den überwiegenden Fällen bleibt es aber bei diesem Versuch, da die Abwehr und das Mittelfeld "hellwach" ist.

So Jungs, es geht auf die Zielgerade der Saison! Nur noch ein Heimspiel, dass wir auch gewinnen wollen. Im Derby heisst es Dorf gegen City!  Bei der letzten Begegnung konnte ein 3 zu 0 Rückstand noch in ein 9 zu 3 gedreht werden.

Ein kleines Ratespiel habe ich jetzt noch für Euch! Wie lautet nach der Saison unser Torverhältnis! Ihr werdet erstaunt sein! Richtige Einsendungen in unsere Fussballgruppe werden mit einem kleinen Preis belohnt! Einsendeschluss ist am letzten Spieltag! Verspätete Meldungen werden nicht berücksichtigt!

 

  

 

 

Sieg beim Turnier der Partnervereine von BMG

IMG 4460

 

Liebe Eltern, Omis, Opis und alle Fans,

natürlich habe ich schönere Bilder als das obere Bild angefertigt. Aber die neue Datenschutz-Grundverordnung verbietet diese Bilder ohne Einwilligung der Betroffenen ins Netz einzustellen. Also brauche ich bzw. unser Verein eure Unterstützung. Es wird sicherlich zeitnah ein Formular/Einverständniserklärung angefertigt, dass Ihr dann unterschreiben sollet. Ich hoffe, dass Ihr alle damit einverstanden seid. Wir wollen doch alle unsere jubelnden Kinder sehen! Und das (Jubeln) haben die Jungs nach dem Sieg im Borussia Park beim Wettkampf der Partnervereine gemacht! Verdient war der Turniersieg, weil wir alle Spiele (ausser gegen die U 9 der Borussia) gewonnen haben. Spannend war es auch, weil die ein oder andere Begegnung innerhalb von 15 Minuten schon ziemlich knapp war.

Im Schatten des grossen Stadions konnten wir die Profiluft schnuppern. Als verdienter Lohn steht wohl ein Spiel im Borussia Park, oder aber die Möglichkeit als "Auflaufkind" an der Hand eines Profis ins Stadion einzulaufen. 

Jungs, wir sind alle mächtig stolz auf euch. Wie toll wird es sein, euch im grossen Stadion zu winken zu können. Ein kleiner Traum wird wahr!

IMG 4461

       

 

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok