FC zieht in die nächste FVM-Pokalrunde ein

Nur 2 zu 0 beim Kreisligisten FC Roetgen

In der zweiten Runde des FVM-Pokal musste unsere Mannschaft heute Abend in der Eifel antreten. Beim ambitionierten A-Ligisten FC Roetgen führte Beeck durch einen Treffer von Marcus Weber aus der 39. Minute zur Pause 1 zu 0. Weber war im Anschluss an eine Ecke erfolgreich.

Die Gastgeber hatten durchaus die Möglichkeit zum Ausgleich. So blieb das Spiel bis zum Schluss spannend. Erst ein Schuss von der Strafraumgrenze des eingewechselten Melih Karakas in der zweiten Minute der Nachspielzeit entschied die Partie endgültig.


Und das war der FC heute :

Nöhles - Weber - Küppers - S. Jansen - Wilms - Wirtz (84. Karakas) - Azin - Bischoff - Bolivard (82. Lambertz) - Dagistan (63. Richter) - Berkigt 

 

Tore :

0 - 1 Marcus Weber (39.)

0 - 2 Melih Karakas (90.+2)

 



 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok