Kantersieg gegen Gerderath

Der FC hat beim Sommercup in Linnich-Rurdorf ohne Mühe das Halbfinale erreicht.

Montag Abend bezwang man den Bezirksligisten Sparta Gerderath mit 9 zu 1. Dabei trafen Abdelkarim Ait Kassi und Benedikt Dreßen doppelt.

In der Beecker Startformation standen neun Spieler aus dem Kader der Ersten, mit Joshua Holtby und Shpend Hasani auch zwei die beim Regionalliga Auftakt vorgestern in Düsseldorf von Anfang an dabei waren. Nils Jankowski und Alexander Koob aus unserer U23 komplettierten das Team. Im zweiten Abschnitt wurden noch vier weitere Spieler der Zweiten eingewechselt.

leersmacher_gegen_gerderath_in_rurdorf

Innenverteidiger Yannik Leersmacher trifft nach einer halben Stunde zum 2 zu 0 - Foto : Michael Schnieders

 

Hatte der Bezirksligist im ersten Durchgang durchaus die eine oder andere Gelegenheit selber einen Treffer zu erzielen, brach die Mannschaft von Trainer Marcel Herzog nach der Pause aber ein. Innerhalb einer Viertelstunde erhöhte Beeck von 2 auf 7 zu 0.

Im Halbfinale des traditionsreichen Turniers in Rurdorf trifft unsere Mannschaft am Donnerstag auf Tus Germania Kückhoven. Anpfiff ist dann wieder um 19 Uhr.

Das war der FC heute gegen Sparta Gerderath :

Aretz - Sharaf - Leersmacher (53. J.Küppers) - Post - Zayton - Holtby - Jankowski - A.Koob (66. Specht) - Ait Kassi (66. Dreßen) - Yilmaz - Hasani (62. Sari)

Tore :
1 - 0 Amaar Zayton (10.)
2 - 0 Yannik Leersmacher (30.)

3 - 0 Abdelkarim Ait Kassi (50.)
4 - 0 Abdelkarim Ait Kassi (55.)
5 - 0 Shpend Hasani (60.)
6 - 0 Mehmet Yilmaz (64.)
7 - 0 Firat Sari (65.)
7 - 1 Patrick Knorn (69.)
8 - 1 Benedikt Dreßen (79.)
9 - 1 Benedikt Dreßen (80.)

Schiedsrichter : Robin Grau (Nörvenich) - Assistentinnen : Milena Lacy und Lena Große-Allermann

Zuschauer : 358 im Rurtalstadion Linnich-Rurdorf