Hallenturnier Oberbruch

Drittes Turnier, dreimal Platz Eins!

Zur Siegerehrung wurde unsere Mannschaft vom Stadionsprecher mit folgenden Worten empfangen: "Der FC Wegberg-Beeck war die überragende Mannschaft dieses Turniers. 19 zu 0 Tore sprechen für sich. Für euer Alter habt Ihr hervorrangende Spielzüge gezeigt!" - Recht hatte er!

Das schwierigste Spiel des Tages war bereits das Auftaktspiel. Das vorgezogene Endspiel gegen Heinsberg-Lieck 1 konnte mit 2:0 gewonnen werden. Dieses Spiel sollte für Heinsberg-Lieck 1 auch die einzige Niederlage im Turnier bleiben. Nur der Tabellenerste konnte direkt das Finale erreichen. 

Die weiteren Spiele konnten souverän gewonnen werden. Im Spiel gegen Schwanenberg gelang es Ben K. sage und schreibe 5 Tore zu erzielen. Aber eine Mannschaft kann nur dann gewinnen, wenn ALLE miteinander spielen. Und das habt Ihr gemacht! EINE Mannschaft eben.

Zum Finale war ein neuer Teamruf geboren! Eins, zwei, drei, vier, dieses Spiel gewinnen wir! Fünf, sechs, sieben, acht, die Gegner werden platt gemacht! Neun, zehn, die Gegner können nach Hause gehen!

Im Endspiel gegen SC Selfkant konnten die Fans unserer Jungs einen klaren Sieg sehen. Wann gewinnt man schon einmal ein Endspiel innerhalb von sieben Minuten mit fünf Toren!

Ihr hättet mal die leuchtenden Augen unserer Jungs bei der Siegerehrung sehen müssen, als der dicke Pokal auf dem Tisch stand!

Ach ja, wie der Zufall es will, habe ich nach dem Spiel mit meiner Familie einen neuen Teppich gekauft. Auf diesem sollten wir auch alle bleiben!

Euer Admin