1 zu 3 gegen Abstiegsaspiranten

Nach zuletzt vier Spielen ohne Niederlage hat es unsere U23 erwischt. Gegen den Tabellensechzehnten, FC Roetgen, hat die Mannschaft von Trainer Markus Lehnen am Nachmittag verloren. Dabei erzielte Mittelstürmer Philipp Dunkel die ersten beiden Treffer für die Gäste aus der Eifel. Zwar schaffte Beeck durch Joel Specht noch den Anschluss, war zu diesem Zeitpunkt allerdings schon in Unterzahl. Kapitän Nils Jankowski sah einer sah zu Beginn des zweiten Abschnitts nach einer Notbremse die Rote Karte. Er fehlt seiner Mannschaft somit in den beiden kommenden Heimspielen.

Sieben Minuten vor dem Ende sicherte Christian Sauren Roetgens dritten Auswärtssieg in der laufenden Saison. Unsere U23 rutscht auf den zehnten Tabellenplatz ab, hat aber bei fünf Punkten Vorsprung auf Roetgen auf dem ersten Abstiegsplatz gute Chancen in den verbleibenden vier Spielen nicht noch in Gefahr zu kommen. Mit den Spielen gegen Kückhoven und Verlautenheide hat man jetzt zwei Heimspiele vor der Brust.

 

Und das war der FC heute gegen den FC Roetgen :

Aretz - Symes - Jankowski - J.Küppers - Kara - Neumann (85. Neumann) - Leersmacher - Sharaf (55. Koob) - Specht - Cetin (57. De Leon) - Yilmaz

Noch im Kader : Almstedt

 

Tore :

0 - 1 Philipp Dunkel (19.)

 

0 - 2 Philipp Dunkel (57.)

1 - 2 Joel Specht (72.)

1 - 3 Christian Sauren (83.)

 

Schiedsrichter : Tarik Damar (Frechen) - Assistenten : Jonas Langfeldt und Maximilian Reuter