Beeck im Pokal eine Runde weiter

3 zu 1 hat der FC am Freitagabend bei der SG Katzem/Lövenich gewonnen.

Nachdem Sascha Tobor nach knapp 20 Minuten die Beecker Führung erzielen konnte, legte Armand Drevina per Foulelfmeter nach. Beeck versäumte es bei weiteren Chancen den Sack zu zumachen.

Als Daniel Thelen kurz nach der Pause Beecks Keeper Niklas Aretz mit einem Heber überraschte gelang den Gastgebern der Anschluss.

Nur neun Minuten später reagierte Aretz dann toll gegen einen Kopfball und verhinderte den durchaus möglichen Ausgleich des letztjährigen Meisters der Kreisliga B.

Es dauerte schließlich bis gut 10 Minuten vor dem Ende ehe der Favorit die Entscheidung schaffte. Nils Kochan musste ein feines Zuspiel von Norman Post nur noch einschieben.

Beeck muss am Dienstag im Achtelfinale des Bitburger Kreispokal beim TuS Rheinland Dremmen antreten.

Und das war der FC heute in Katzem :

Aretz - Zayton - Jankowski - Leersmacher - Tobor - Drevina - Geiser - Lambertz (79. Passage) - Post - Kochan (79. Müller) - Hasani (55. Blättler)

Tore :

0 - 1 Sascha Tobor (19.)
0 - 2 Armand Drevina (37. Foulelfmeter)

1 - 2 Daniel Thelen (52.)
1 - 3 Nils Kochan (78.)

Schiedsrichter : Thorsten Berg (Erkelenz) - Assistenten : Alexander Winkens und Oliver Körfer

Zuschauer : 100 im Nysterbach Stadion Erkelenz-Katzem

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok