Halbfinal Aus im Bitburger FVM Pokal

Nach einer tollen kämpferischen Leistung hat es für unsere Mannschaft am Ende nicht zur Überraschung gereicht.

Gegen den Drittligisten Fortuna Köln hat der FC am Abend erst in der Verlängerung mit 0 zu 2 verloren. Dabei fielen die Treffer für die Domstädter erst sehr spät. Der nur sechs Minuten zuvor eingewechselte Thomas Bröker (112.) und der nach einer guten Stunde gekommene Robin Scheu (118.) trafen für den Klub aus der Kölner Südstadt.

Obwohl der Sieg des Drittligisten völlig in Ordnung ging, fehlte Beeck nicht viel zu einer echten Überraschung. Die besten Möglichkeiten verpassten Shpend Hasani (89.) und Alexsandar Pranjes (108.). Auf der anderen Seite hatte Beeck Glück das Köln je einmal an Latte und Pfosten scheiterte. Zudem vereitelte der wieder einmal glänzend aufgelegte Stefan Zabel im Kasten der Gastgeber gleich dreimal im 1 gegen 1 gegen die Fortuna Stürmer.

"Natürlich ist eine Niederlage im Sport immer schwer zu verkraften. Trotz allem muss man meiner Mannschaft ein riesen Kompliment machen. Sie hat gefighted, hat auch ein paar Situationen gut herausgespielt, vielleicht dann den letzten Ball nicht hinbekommen, dann kann man aber auch mit einer Niederlage heute Abend leben. Auf alle Fälle können wir aus dem Spiel viele positive Dinge rausziehen für den Endspurt in der Meisterschaft. Wir wollen dort Platz 1 behaupten und da bin ich guter Dinge das wir das auch schaffen", so FC Trainer Friedel Henßen nach dem Spiel.

Das war der FC heute gegen Fortuna Köln :

Zabel - Tobor (76. Thelen) - Leersmacher - Wilms - Müller (82. Post) - Chakroun - Drevina (115. Mandt) - Lambertz (94. Passage) - Fujiyoshi - Pranjes - Hasani

Noch im Kader : Aretz - Geiser - Jankowski - Iohara - Zayton und Lukic

Tore :

0 - 1 Thomas Bröker (112.)

0 - 2 Robin Scheu (118.)

 

Schiedsrichter : Dominik Jolk (Köln) - Assistenten : Sascha Weirich und Sven Clever

 

Zuschauer : 892 im Beecker Waldstadion

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok