Wichtige Punkte für den Klassenerhalt

Durch einen ungefährdeten 3 zu 1 Heimsieg gegen Columbia Donnerberg, hat unsere U23 drei immens wichtige Zähler im Kampf um den Klassenverbleib eingefahren. 

Gegen den Tabellenachten aus Stolberg war der FC über die komplette Spieldauer das deutlich aktivere Team und erspielte sich eine Reihe guter Möglichkeiten. Jacob Küppers (20.), Christian Geiser (21.), Sakae Iohara (21./25.) und Robin Jackels (26.) hatten innerhalb von sechs Minuten gute Gelegenheiten. Es dauerte allerdings eine halbe Stunde ehe Nils Jankowski seine Farben nach einer tollen Ballstafette in Führung bringen konnte. 

Glück hatte Beeck als kurz vor der Pause ein Schuss von Donnerbergs Spielertrainer Tobias Voss aus 15 Metern noch abgeblockt werden konnte. Dies war auch die einzig wirklich gefährliche Szene der Gäste im ersten Durchgang. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff konnte Beecks Stürmer Robin Jackels nur durch eine Notbremse gestoppt werden, folgerichtig sah Safet Feriz dafür die rote Karte. Der fällige Freistoß aber brachte nichts ein und so ging Beeck mit einer 1 zu 0 Führung in die Kabine.

Nach einer knappen Stunde war die Partie dann aber gelaufen. Sakae Iohara erzielte mit einem direkten Freistoß aus über 30 Metern das 2 zu 0 für die Gastgeber. Donnerberg gab sich zwar nicht auf, Beeck aber hatte alles im Griff und versäumte weitere Treffer nachzulegen. Iohara und Jackels (65.), Amaar Zayton (66.) und Cenk Cetin (72.) scheiterten nur knapp. 

Fünf Minuten vor dem Ende krönte der sehr agile Zayton seine hervorragende Leistung mit dem Treffer zum 3 zu 0. Vorausgegangen war ein perfektes Zuspiel von Norman Post. Donnerberg kam keine 60 Sekunden später allerdings zum Ehrentreffer. In der Schlussminute sah der Kapitän der Gäste nach wiederholtem Foulspiel noch die Ampelkarte.

Durch den achten Saisonsieg kann die Mannschaft von Neu-Trainer Mark Zeh Sonntag in einer Woche mit breiter Brust zum 6- Punkte Spiel nach Kückhoven reisen. 

 

Das war die U23 heute gegen Donnerberg :

Aretz - Grates - Küppers - Jankowski - Post - Geiser - Zayton - Ockun (77. Dreßen) - Iohara - Cetin (89. Symes) - Jackels (66. Souare)

Noch im Kader : Achten - Neumann und Knop

 

Tore :

1 - 0 Nils Jankowski (31.)

2 - 0 Sakae Iohara (58.)

3 - 0 Amaar Zayton (85.)

3 - 1 Marvin Meurer (86.)

 

Besonders Vorkommnisse :

Rote Karte für Safet Feriz (Donnerberg) nach Notbremse (45.)

Gelb/Rote Karte für Aziz Ait Mansour (Donnerberg) nach wiederholtem Foulspiel (90.)

 

Schiedsrichter : Jürgen Breuer (Zülpich) - Assistenten : Lisa Reinecke und Pascal Grabowski

 

Zuschauer : 70 im Waldstadion Beeck 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok