Positiver Auftakt beim Sommercup

Unser FC hat am Montag den 1. FC Heinsberg-Lieck mit 4 zu 1 geschlagen und steht damit als Titelverteidiger im Semifinale des Sommercups.

Vor 478 Zuschauern im Rurtalstadion in Linnich-Rurdorf machte Beeck dank einer konzentrierten Anfangsphase schon relativ früh alles klar. Innerhalb von sieben Minuten fielen die drei Treffer vor der Pause. Für Lieck konnte Kapitän Thomas Joschko zum 1 zu 3 Pausenstand aus Sicht des Bezirksligisten verkürzen.

Im zweiten Abschnitt traf noch Marius Müller. Beeck vergab in den gesamten 90 Minuten eine Reihe weiterer Chancen, scheiterte dabei ein ums andere Mal auch am aufmerksamen Kai Lausberg im Tor der Heinsberger.

Am Donnerstag treffen wir im Halbfinale des Rurdorfer Sommercups auf unsere Freunde des FC Union Schafhausen e.V. 1910.

Und das war der FC gegen Heinsberg-Lieck:

Zabel - Thelen (81. Storms) - Wilms - Hühne - Terzic (46. Müller) - Geerkens - Leersmacher (67. Fäuster) - Mandt - Lambertz (37. Post) - Kleefisch (70. Malekzadeh) - Hasani

Tore:
1 - 0 Marc Kleefisch (16.)
2 - 0 Marc Kleefisch (20.)
3 - 0 Shpend Hasani (23.)
3 - 1 Thomas Joschko (35.)

4 - 1 Marius Müller (68.)

Schiedsrichter: Peter Weidenfeld (Jülich) - Assistenten: Erik Mangels und Pascal Hertlein

Zuschauer : 478 im Rurtalstadion Linnich-Rurdorf

Foto: Nicole Pa

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok