Wieder verspielt U23 eine Führung

Im Spitzenspiel beim Tabellendritten Germania Eicherscheid hat unsere U23 am Nachmittag 2 zu 2 Unentschieden gespielt und bleibt damit weiter auf Platz 2. Florian Hülsenbusch brachte die Gäste kurz vor der Halbzeit in Führung. Trotz des Ausgleichs der Gastgeber nach einer knappen Stunde schien Beeck zehn Minuten vor dem Ende wie der Sieger auszusehen. Benyamin Malekzadeh traf zur erneuten in Führung. Eicherscheid aber kam schließlich in der Nachspielzeit doch noch zum Ausgleich.

Trotz des Unentschiedens bleibt die Beecker U23 mit 12 Punkten aus 6 Spielen die beste Auswärtsmannschaft der Bezirksliga. Nächstes Wochenende ist spielfrei und am 30. November spielt man zuhause gegen FV Vaalserquartier.

Das war die U23 heute in Eicherscheid:

Aretz - Storms - Hülsenbusch - Godlevski - Allwicher - Henkens - Malekzadeh - Ockun - Cetin (61. Neumann) - Jackels - Justin Küppers (81. Geiser)

Noch im Kader: Symes - Tsopanides und Dreßen

Tore:

0 - 1 Florian Hülsenbusch (38.)

1 - 1 Nico Wilden (59.)

1 - 2 Benyamin Malekzadeh (80.)

2 - 2 Tobias Berzborn (90.+1.)

Schiedsrichter: Moritz Klein (Niederzier) - Assistenten: Felix Budweg und Ramon Muris Joldic

Zuschauer: 69 am Sportplatz Eicherscheid Simmerath 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok