Zwei Neue für die Mittelrheinliga

Mit Meik Kühnel und Yannick Filipovic hat der FC Wegberg Beeck in der Winterpause zwei neue Spieler verpflichtet.

Meik Kühnel kommt vom Regionalligisten Wuppertaler SV nach Beeck. Vor seinem Wechsel im Sommer 2018 nach Wuppertal spielte der 24-jährige insgesamt 14 Jahre bei Alemannia Aachen. Der Mittelfeldspieler kommt mit der Erfahrung aus 83 Spielen in der Regionalliga West und 48 Spielen in der Mittelrheinliga zu uns.

Meik Kühnel vor rund 2 Jahren im Trikot von Alemannia Aachen

(Foto: Manfred Heyne)

 

Für Yannick Filipovic ist es eine Rückkehr ins Waldstadion. Der 21-jährige in Rheydt geborene Deutsch-Montenegriner spielte bis in die C-Jugend bereits beim FC Wegberg-Beeck. Über die Stationen Fortuna Düsseldorf, Werder Bremen, 1 FC Kaiserslautern und zuletzt Fortuna Köln, kehrt er jetzt nach Beeck zurück. Für Montenegro bestritt der Innenverteidiger zwei U21 Länderspiele, davor bereits 11 Länderspiele in der dortigen U17. Bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern spielte er 41-mal in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.

 

Yannick Filipovic (auf dem Foto links) im U21 Länderspiel

zwischen Griechenland und Montenegro im März 2019

 

Beide Spieler haben Verträge bis 30. Juni 2021 unterschrieben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.