Bericht der Rheinischen Post über den FC

In der Ausgabe der Rheinischen Post vom 26. Mai ist folgendes zu lesen:

14 Spieler des aktuellen Kaders haben mittlerweile die Zusage für die nächste Saison gegeben. Thomas Lambertz (27) wird den FC aber verlassen. Und Betreuer-Urgestein Uli Feldberg (67) hört auf.

Auch wenn die amtliche Bestätigung noch aussteht: Daran, dass der FC Wegberg-Beeck, Tabellenführer der Mittelrheinliga, in der nächsten Saison zum dritten Mal in der Regionalliga spielen und damit Gegner der U23 Borussias sein wird, bestehen praktisch keine Zweifel – trotz des Todes des Vorsitzenden Günter Stroinski. „Wir werden unser Aufstiegsrecht auf alle Fälle wahrnehmen“, sagt Beecks Geschäftsführer Thomas Klingen.

Hier gehts zum Rest des Beitrags von Mario Emonds von der Rheinischen Post.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.