Bericht der Rheinischen Post über den FC

In der Ausgabe der Rheinischen Post vom 26. Mai ist folgendes zu lesen:

14 Spieler des aktuellen Kaders haben mittlerweile die Zusage für die nächste Saison gegeben. Thomas Lambertz (27) wird den FC aber verlassen. Und Betreuer-Urgestein Uli Feldberg (67) hört auf.

Auch wenn die amtliche Bestätigung noch aussteht: Daran, dass der FC Wegberg-Beeck, Tabellenführer der Mittelrheinliga, in der nächsten Saison zum dritten Mal in der Regionalliga spielen und damit Gegner der U23 Borussias sein wird, bestehen praktisch keine Zweifel – trotz des Todes des Vorsitzenden Günter Stroinski. „Wir werden unser Aufstiegsrecht auf alle Fälle wahrnehmen“, sagt Beecks Geschäftsführer Thomas Klingen.

Hier gehts zum Rest des Beitrags von Mario Emonds von der Rheinischen Post.

Sperrung der Sportanlage am Kiefernweg bis 9. Juni

UPDATE VOM 28. Mai:

!!! DER TRAININGSBETRIEB WIRD WEITERHIN BIS MINDESTENS 9. JUNI AUSGESETZT !!!

------------------------------------------------------------------------------------------

Original-Meldung vom 13. Mai:

 

Wie die meisten sicher aus Presse, Funk und Fernsehen erfahren haben, sind erste Lockerungen von Sperrungen, die im Rahmen der Corona-Pandemie verhängt worden sind, eingetreten. U.a. ist „Sport im Freien“ wieder erlaubt.

Grundsätzlich könnten somit auch das Waldstadion nebst Nebenplätzen wieder genutzt werden. Voraussetzung ist aber die strikte Einhaltung der Kontakt- und Hygieneregeln mit Vorlage eines entsprechenden Hygienekonzeptes.

Wie ein solches auszusehen hat, dies hat der Landessportbund NRW den Vereinen mitgeteilt und zur Verfügung gestellt.

Nach Abstimmung zwischen Senioren- und Jugendvorstand, aber auch nach Rücksprache mit den Gesundheitsbehörden, bleibt die Sportanlage am Kiefernweg für den Trainingsbetrieb weiterhin, zumindest bis zum 01. Juni 2020, gesperrt!

Als diejenigen, die am Ende in der Verantwortung stehen, können weder der Seniorenvorstand noch der Jugendvorstand eine 100%ige Garantie übernehmen, dass die beschriebenen Vorgaben und Regeln nach allen Maßgaben eingehalten werden.

So schwer diese Entscheidung auch fällt, umso überzeugter sind wir, dass selbige aktuell die Richtige ist. Wir hoffen, dass wir schon bald in einen normaleren Sportalltag zurückkehren können, für welchen wir uns idealerweise bereits jetzt entsprechend rüsten wollen.

Bleibt weiterhin gesund und vor allem fröhlich !

Happy Birthday FC !!!

Es ist soweit ... heute vor 💯 Jahren wurde unser FC Wegberg-Beeck (damals noch als SC Beeck) geboren.

DANKE an alle, die den Verein in den letzen 💯 Jahren mit geformt, geschliffen und auf irgendeine Art und Weise unterstützt haben.

Schwierige Zeiten gab es in 💯 Jahren immer wieder mal zu überstehen, aber erst recht auch viele viele glorreiche Momente und Ereignisse zu feiern.

Es gilt die positiven Dinge hervorzuheben und nach noch vielen schönen gemeinsamen Momenten zu streben.
Entsprechend lassen wir uns jetzt von Covid19 nicht unterkriegen, sondern hoffen und freuen uns auf die Dinge die da noch kommen werden.

Das wäre sicherlich auch im Sinne von Günter Stroinski, der uns in diesem Jahr leider viel zu früh verlassen hat.

Und jetzt .... auf ins nächste Jahrhundert!!!

-FC Wegberg-Beeck 1920 e.V.-
💯 Traditionsverein 💯

 

100 Jahr Feier verschoben

In diesem Jahr wird unser Verein 100 Jahre. Dieses besondere Jubiläum sollte in der Zeit vom 14.08. - 15.08.2020 ausgiebig gefeiert werden.

Zur Vorbereitung hat ein vielköpfiges Organisationsteam ein umfangreiches und vielseitiges Jubiläumsprogramm für Jung und Alt mit viel Kreativität, Engagement und persönlichem Zeiteinsatz ausgearbeitet und so ein Fest für die ganze Familie unseres Vereins auf die Beine gestellt.

Angesichts der derzeitigen Nachrichtenlage und den bisher von den zuständigen Behörden beschlossenen Maßnahmen, die Ausbreitung des Covid19-Virus zu bremsen, ist es derzeit nicht abschätzbar, wie lange uns diese Krise noch trifft und welche Herausforderungen in der kommenden Zeit noch zu bewältigen sein werden.

Aufgrund dieser Entwicklung und der Notwendigkeit, alles dafür zu tun, die weitere Ausbreitung des Virus zu bremsen, hat sich der Vorstand des FC Wegberg-Beeck schweren Herzens dazu durchgerungen, das Fest zu verschieben.

Mit Rücksicht auf die internen Planungsmaßnahmen haben wir uns frühzeitig zu diesem Schritt entschlossen, da wir die Organisation ansonsten hätten weiter vorantreiben müssen.

Ob diese Entscheidung richtig oder falsch ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand mit Sicherheit behaupten. Sicher dürfte es allerdings sein, dass diese Entscheidung von jedem nachzuvollziehen sein wird und insofern auch von jedem mitgetragen wird.

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Denn die Verantwortlichen sind sich darin einig, dass das Fest – in welcher Form auch immer - zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden soll.

Bereits auf der Geschäftsstelle direkt erworbene Tickets für die Veranstaltung können, nach vorheriger telefonischer Absprache (02434-98030), dort gegen Bargeld eingetauscht werden.

Die über das Internet erworbenen Tickets werden durch den Ticketdienstleister Eventbrite erstattet. Die Rückabwicklung startet ab dem 15. April. Ab dann erhält jeder Käufer eine persönliche Email zum Erstattungsvorgang.

Über unsere Homepage und die Kanäle in den sozialen Netzwerken halten wir euch auf dem Laufenden.

Bleibt gesund und passt auf euch und eure Mitmenschen auf!

Spielbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt

Der Spiel- und Trainingsbetrieb im Fußball-Verband Mittelrhein bleibt abhängig von der staatlichen bzw. behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres ausgesetzt. Eine mögliche Fortsetzung des Spielbetriebs wird der FVM mit einer Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen ankündigen, um allen Vereinen ausreichend Planungssicherheit zu geben. Wietere Einzelheiten hier.

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.