Samstag Hallenstadtmeisterschaft Wegberg

Zum 100-jährigen Bestehen unseres FC sind wir in diesem Jahr Ausrichter der Wegberger Hallenstadtmeisterschaften.

Diese finden am Samstag, 11. Januar in der 3-fach Turnhalle an der Maaseikerstraße statt. Das Senioren Turnier beginnt um 16 Uhr. Insgesamt nehmen 7 Teams daran teil. Titelverteidiger ist der SV Helpenstein 1991 e.V.

Beeck und Helpenstein könnten erneut aufeiandertreffen - Foto: Michael Schnieders

 

Unser FC spielt in der Vorrundengruppe A:

Um 16.36 Uhr gegen SC Viktoria Rath-Anhoven 1912 e.V. und
um 17.30 Uhr gegen den Spielverein Klinkum 1919 e.V.

In der Gruppe B spielen neben Helpenstein noch die Sportfreunde 1930 Uevekoven e.V., der Sportclub 1912 e.V. Wegberg und die SG Merbeck / Viktoria Wegberg.

Eine Partie dauert 15 Minuten.Nach den Gruppenspielen kommen die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe ins Halbfinale. Das Spiel um Platz 3 wird im 8 Meter Schießen entschieden. Das Endspiel ist für 20 Uhr vorgesehen.

Zu den Turnieren der Jugend geht es hier lang.

FC wird Zweiter beim Sparkassencup

Denkbar knapp hat unsere Mannschaft den Sieg beim 36. Sparkassencup in Aachen verpasst. Im Finale unterlag die Mannschaft von Trainer Michael Burlet dem 1. FC Düren erst nach Verlängerung mit 3 zu 4. Alle drei Beecker Treffer im Endspiel erzielte Norman Post.

Norman Post erzielte im Endspiel gegen Düren alle Beecker Tore - Foto: Michael Schnieders

 

Zuvor gewannen unsere Jungs die Vorrundengruppe A nach Siegen gegen den VfL Vichtal (5:0) und dem SV Breinig (9:5) souverän. Zum besten Spieler des Turniers wurde Marc Kleefisch gewählt.

Die Statistiken zu den Spielen gibt es auf unserer Facebook Seite zum nachlesen.

FC gewinnt Hallenpokal Vorrunde

Durch einen 6 zu 4 Erfolg im Endspiel gegen den SV Helpenstein, hat unser FC die Endrunde des Hallencups der Sparkasse Aachen erreicht. Bei dem Qualifikationsturnier am Montag in der ERKA Halle in Erkelenz spielte der FC zum Auftakt gegen die SG Union Würm-Lindern 3 zu 3 Unentschieden. Im zweiten Spiel reichte ein 5 zu 2 gegen Germania Teveren zum Einzug ins Finale. Nach zwischenzeitlichem Rückstand gewann die Mannschaft von Trainer Michael Burlet am Ende die Partie gegen den Bezirksligisten. Die Statistiken gibt es auf unserer Facebook Seite zum nachlesen. 

Marc Kleefisch bringt Beeck im Spiel gegen Germania Teveren 2 zu 1 in Führung - Foto: Michael Schnieders

 

Das Finalturnier wird am Samstag in der Halle an der Neuköllner Straße in Aachen ausgetragen. Beginn ist ab 14.30 Uhr.

 

Vorrunde Hallencup Sparkasse Aachen

In der ERKA Halle an der Krefelder Straße wird am Montag, 30. Dezember, die Heinsberger Vorrunde des Hallencups der Sparkasse Aachen ausgetragen. Unser FC eröffnet das Turnier um 17.45 Uhr mit dem Spiel gegen die SG Union Würm-Lindern. Sollte das Spiel gewonnen werden, spielen wir um 19.45 Uhr gegen das von Dirk Ruhrig trainierte Team von Germania Teveren. Verlieren wir aber gegen Würm-Lindern, spielen wir bereits um 18.45 Uhr gegen die Germania.

Das Endspiel um den direkten Einzug ins Turnierfinale in Aachen ist für 20.45 Uhr angesetzt. Gespielt wird jede Partie über 20 Minuten.

Keine Tore gegen Siegburg - FC ist Herbstmeister

Im letzten Spiel der Hinrunde hat unser FC das erste Mal in dieser Saison unentschieden gespielt. Gegen den Siegburger SV reichte es auf eigenem Platz nur zu einem Punkt.

Die Zuschauer sollten eine Partie ohne viele Höhepunkte. Im ersten Durchgang prüfte Shpend Hasani Gästekeeper Michael Vogel mit einem Flachschuss (15.). Auf der anderen Seite klärte Beecks Kapitän Maurice Passage kurz vor der Pause für seinen schon geschlagenen Keeper einen Schuss von Kakeru Aoto kurz vor der Linie.

Kein Durchkommen für Beecks Offensivspieler Edson - Foto: Michael Schnieders

 

Im zweiten Abschnitt köpfte Edson in Minute 49 einen Eckball von Hasani nur an die Latte des Siegburger Tores. Das war es dann schon an heiklen Szenen in den 93 Minuten. Technisch guter Fußball war aber auf dem schwer bespielbaren Beecker Rasen auch überhaupt nicht möglich.

So freuten sich die Gäste über den Punkt beim Tabellenführer und Beeck wiederum überwintert als Primus der Mittelrheinliga.

Das war der FC heute gegen Siegburg:

Zabel - Passage - Hühne - Wilms - Post - Drevina - Mickels (63. Kleefisch) - Geerkens - Thelen - Edson - Hasani

Noch im Kader: Ohlig - Storms - Lambertz - Müller - Fäuster - Malekzadeh und Asani

Tore: Fehlanzeige

Schiedsrichter: Nico Fuchs (Bergisch Gladbach) - Assistenten: Francisco Lahora Chulian und Cem Sayilgan

Zuschauer: 158 im Beecker Waldstadion

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.