5 zu 1 gegen Wesseling

Verrückte Mittelrheinliga - FC wieder Tabellenführer

Nach einem 5 zu 1 gegen die Spvg Wesseling-Urfeld 19/46 e.V., ist der FC wieder Tabellenführer und kann in den restlichen zwei Spielen die Meisterschaft aus eigener Kraft schaffen.

Grund ist das torlose Unentschieden des bisherigen Ersten TV Herkenrath 09 e.V. - Fussballabteilung und dem Zweiten VfL Alfter 1925 e.V..

Der Erfolg heute gegen Wesseling stand im Grunde genommen schon nach der ersten Halbzeit fest. 4 zu 1 hieß es nach 45 Minuten und niemand zweifelte da an den drei Beecker Punkten.

Nils Kochan mit seinem zweiten Treffer zum 3 zu 0 nach einer guten halben Stunde (Foto : Michael Schnieders)

 

Im zweiten Abschnitt versäumten es die Gastgeber das Resultat noch deutlicher zu gestalten. Nach vier Heimniederlagen in Folge konnte Beeck endlich wieder die Punkte im Waldstadion behalten.

Das war der FC heute :

Zabel - Passage - Küppers - Leersmacher - Zayton - Czichi - Drevina (33. Fäuster /66. Kumanini) - Kochan - Lambertz - Berkigt - Dagistan (73. Yilmaz)

Torfolge :
1-0 Sahin Dagistan (11.)
2-0 Nils Kochan (23.)
3-0 Nils Kochan (33.)
3-1 Deniz Millitürk (34.)
4-1 Danny Fäuster (39. Foulelfmeter)
5-1 Mehmet Yilmaz (83.)

Tabelle nach 28 von 30 Spieltagen :

1. FC Wegberg Beeck 52 Punkte 55:30 + 25
2. TV Herkenrath 52 Punkte 58:41 + 17
3. VfL Alfter 50 Punkte 59:33 + 26
4. Bergisch Gladbach 47 Punkte 45:31 + 14
5. TSC Euskirchen 44 Punkte 46:36 + 10

Nächstes Spiel :

FC Inde Hahn - FC Wegberg Beeck am Freitag, 26. Mai um 20 Uhr

Fotos vom Spiel von Michael Schnieders gibt es hier.

Weitere Details zur Partie gibt es im Bericht der Rheinischen Post hier.