Samstag auf Kunstrasen in der Halle

FC spielt beim Turnier des Bonner SC

Zum ersten Mal startet unsere Mannschaft beim sehr gut besetzten DOM-Hallencup des Mittelrheinligisten Bonner SC.

In der Vorrundengruppe B bekommt es unsere Mannschaft mit dem FC BW Friesdorf, dem SSV Merten und Alemannia Aachen II zu tun. Titelverteidiger ist die Zweitvertretung der Düsseldorfer Fortuna.

Und das ist der komplette Spielplan :

 

 

 

 

 

 

 

Gegner beim Hallencup der Sparkasse Aachen stehen fest

FC muss gegen SV Breinig und Alemannia Mariadorf ran

Unser FC spielt am Montag in der Finalgruppe B um den erneuten Einzug ins Endspiel des Turniers. Gegner sind der Tabellenvorletzte der Mittelrheinliga SV Breinig und der Tabellenzehnte der Landesliga Alemannia Mariadorf. Und das sind die genauen Ansetzungen :

19.30 Uhr = FC gegen Verlierer des Spiels SV Breinig gegen Alemannia Mariadorf

20.30 Uhr = FC gegen Gewinner des Spiels SV Breinig gegen Alemannia Mariadorf

Der Sieger der Gruppe zieht ins Endspiel ein. Dieses ist für 21 Uhr angesetzt.

In der Gruppe A spielen Germania Teveren, Viktoria Arnoldsweiler und der VfL Vichtal.

Eröffnet wird das Turnier am Montag, 04.01. um 18 Uhr in der Aachener Sporthalle Nord mit dem Spiel Germania Teveren gegen Viktoria Arnoldsweiler.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Zweite startet beim Pressecup der HS Woche

 

 

 

Der Tabellenführer der Kreisliga A startet am Samstag in den 30. Pressecup der HS-Woche in der Karl-Fischer-Sporthalle in Erkelenz. In der Vorrundengruppe C trifft das Team auf die folgenden Mannschaften :

17:40 Uhr gegen Union Schafhausen 1 zu 2

18:40 Uhr gegen Titelverteidiger Germania Kückhoven 2 zu 0

19:40 Uhr gegen SV Golkrath 2 zu 0

20:20 Uhr gegen SG Union Würm-Lindern 0 zu 3

Die beiden Gruppenersten und die beiden besten Gruppendritten der insgesamt drei Vorrundengruppen erreichen die Hauptrunde am Sonntag. Gespielt wird in der Vorrunde jeweils 1 x 15 Min.

Aktuelle Resultate vom kompletten Turnier von Freitag bis Sonntag gibt es auf der Homepage des SC 09 Erkelenz 

 

DER FC IST NACH DER VORRUNDE LEIDER AUSGESCHIEDEN

 

 
 

Auch der Trainer bleibt

Dirk Ruhrig bleibt bis Sommer 2018

Der FC Wegberg-Beeck freut sich, die Vertragsverlängerung mit unserem Trainer Dirk Ruhrig bekannt zu geben.

Der zum Saisonende auslaufende Vertrag wurde nun bis zum 30.06.2018 verlängert.

"Zusammen mit Teamchef Friedel Henßen bildet Ruhrig ein perfektes Team. Wir sind froh auch die nächsten Jahre mit den beiden arbeiten zu können", so Beecks 2. Vorsitzender Thomas Klingen.

"Dirk Ruhrig ist seit 2008 im Verein und hat vor seinem Engagement in der Ersten Mannschaft auch unsere Reserve und die A-Jugend zu unserer vollsten Zufriedenheit trainiert", so Klingen weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok